Home

Liebe Eltern,

Falls sich in den nächsten Tagen eine Änderung bezüglich der Betreuungszeiten Ihrer Kinder ergibt, bitten wir Sie unverzüglich uns über SchoolFox bzw. telefonisch Bescheid zu geben. Sollten Schulsachen noch unvollständig abgeholt worden sein, melden Sie ich ebenfalls. Wir bitten Sie auch dringend jede SchoolFox Nachricht zu bestätigen und jeden Fraitag eine verbindliche Rückmeldung über School-Fox, E-Mail oder per Anruf zugeben! Das zur Verfügung gestellte Arbeitsmaterial fließt in die Leistungsbeurteilung ein!

Ihr Lehrerteam


Liebe Eltern!

Wie Sie bereits den Medien entnehmen konnten, bedarf es weiterer Maßnahmen, um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen. Die Schulen werden nicht geschlossen, jedoch der reguläre Unterricht wird ausgesetzt. Ab Montag, 16. März 2020 bis zu Beginn der Osterferien, 3. April 2020 entfällt der Unterricht an der Schule. Es wird für alle SchülerInnen, die zu Hause keine Aufsicht haben ein Notdienst eingerichtet.

Die Schule bleibt für alle Schüler/innen und Eltern geöffnet, aber es sollen möglichst viele Schüler/innen nicht in die Schule kommen. Sie werden von den Kolleg/innen mit Übungsmaterial (in Form von Kopien und in weiterer Folge über eine E-Mailadresse oder über SchoolFox) für zu Hause versorgt und sollen in dieser Zeit die bereits gelernten Lehrinhalte üben und vertiefen. Dieser Prozess wird von den Lehrpersonen aktiv begleitet. Die Bearbeitung des zur Verfügung gestellten Unterrichtsmaterials fließt in die Leistungsbeurteilung ein und wird wie eine Hausübung bzw. Mitarbeit gewertet.

Ziel ist es, die Schüler/innendichte an der Schule sowie die Anzahl der Sozialkontakte allgemein zu reduzieren, um die Ansteckungsgefahr zu minimieren.

Allen jenen Schüler/innen, die zu Hause keine Betreuungsmöglichkeit haben, steht die Schule offen. Sie werden von anwesenden Kolleg/innen beaufsichtigt und beschäftigt.

Die derzeitige Situation verlangt ein verantwortungsvolles und flexibles Handeln sowie ein hohes Maß an gelebter Schulautonomie. Wenn wir dabei das oben genannte gemeinsame Ziel in den Mittelpunkt rücken, leisten wir einen wertvollen Beitrag zur Bewältigung der Krise.

Sollten Sie noch weitere Fragen haben, dann erreichen Sie mich unter der Nummer: 0664 1365078 und an Montagen und Donnerstagen in der NMS Groß-Siegharts.

Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis und für die gute Zusammenarbeit!

Ihre Schulleiterin

OSR Aloisia Mlejnek

Weitere Informationen sehen Sie hier!         20200319081505920; 20200319081511621

 


 

„Speak English only“ war das Motto des Native Speaker´s Day an der NMS Groß-Siegharts.

Die Schülerinnen und Schüler der 1.- 4. Klasse verbrachten einen etwas anderen Schulalltag, als die native Speakerin, Mrs. Ajibo Ujanwa Bridget von der Godfrey Okoye University den Unterricht in englischer Sprache gestaltete. Sie erzählte von ihrem Leben in ihrer Heimat Nigeria und brachte mit verschiedenen Sprachspielen, Dialogen und einigen rhythmischen englischen und afrikanischern Liedern den Kindern die englische Sprache näher. besonders der Mut zum Sprechen sollte gefördert werden. Mit viel Spaß und Motivation wurde in jeder Klasse die englische Sprache gelebt.

 

 

Unsere Schülerliga-Mannschaft konnte bei der Bezirksmeisterschaft 5 von 6 Spielen für sich entscheiden. Somit konnten wir Gruppen Zweiter werden und dürfen nun am 11.Februar im Waldviertelfinale gegen die anderen Erst- und Zweitplatzierten der Bezirke spielen.

 

 

 

 

Die 3.Klasse mit ihrer Klassenlehrerin besuchten Bernadette Wakolbinger bei der sie verschiedene Einheiten zur Theaterpädagogik und zum sozialen Miteinander absolvierten.

 

 

 

 

 

 

 

Die 2., 3. und 4. Klasse der NMS Groß-Siegharts besuchte am 22. Jänner 2020 das von Vienna’s English Theatre dargebotene Theaterstück “SPOOKED“ im Stadtsaal Waidhofen/Thaya. Dieses Theaterstück wurde bereits im Vorfeld in den Englisch-Unterrichtsstunden vorbereitet, um das Sprachverständnis zu fördern.

Oscar Wildes berühmtes „Gespenst von Canterville“ muss sich in dieser Neuadaption in unserer Gegenwart behaupten – angesichts von Konsolenspielen und Smartphones, wie auch der unerschütterlichen Respektlosigkeit der Teenager kein leichtes Spiel – auch nicht für authentische Geister!

 

 

Am 27.1.2020 wurde im Unterrichtsfach Berufsorientierung ein Bewerbungstraining, welches von der Raiffeisenkassa in Groß-Siegharts organisiert wurde, in der 4. Klasse abgehalten.

 

 

 

 

Am 20.1.2020 besuchten die Schüler und Schülerinnen der 4. Klasse im Rahmen des BO-Unterrichts das Lagerhaus in Groß-Siegharts. Wir bekamen dort einen Überblick über die Angebote des Lagerhauses: Baustoffe aller Art, Planungen von Häusern, Baumarkt und den landwirtschaftlichen Bereich. Am besten gefiel den Schülern und Schülerinnen das Siloplateau in 50 m Höhe, wo uns erklärt wurde, wie das Getreide in die einzelnen Tanks befördert wird.

(weitere Informationen über den Gegenstand BO)

 

 

Am Freitag, 17.01. besuchten die Schüler und Schülerinnen des Freigegenstandes Volleyball, das  MEVZA- Spiel von URW Waldviertel gegen OK Mladost Brcko. Dabei konnten wir ein spannendes Match verfolgen, welches unsere Nordmänner 3 : 0 in Sätzen gewinnen konnten. Es war wieder ein tolles Erlebnis.

 

 

 

Die 1a hat sich über mehrere Wochen mit gesunder Ernährung und gesunden Lebensstil beschäftigt. Und alle haben den Jausenführerschein bestanden.

 

 

 

 

 

Gemeinsam mit der Musikschule wurde mit allen SchülerInnen in der Aula eine besinnliche Weihnachtsfeier als Ausklang vor den Weihnachtsferien gefeiert.

 

 

 

 

 

 

 

Wir laden Sie, am Freitag den 13. Dezember, sehr herzlich zum Tag der offenen Tür von 16:00 Uhr bis 19:00 Uhr ein.

 

 

 

 

Bei der Umgestaltung der neuen Bibliothek halfen auch unsere Schüler und Schülerinnen tatkräftig mit.

 

 

 

 

 

In einem dreistündigen Projekt bereiteten die Schüler und Schülerinnen der 3a und 4a eine Klimajause zu und erarbeiteten wichtige Informationen bezüglich der Ressourcen unsere Erde.

(weitere Informationen dazu)